Pharmaherstellung

Das Benchmarking Pharmaherstellung wurde erstmals 2007 von Pharmaunternehmen unterschiedlichster Größe erfolgreich durchgeführt. Mit dem Benchmarking-Projekt ist eine umfangreiche Datenbank mit Fertigungskennzahlen entstanden. Der Fragebogen umfasst dabei mehr als 180 Einzelkriterien, wodurch Antworten auf aktuelle Fragen gegeben werden.

  • Wie leistungsfähig, gemessen am Rohertrag pro Mitarbeiter, ist meine Organisation?
  • Sind meine Vollkosten pro Mitarbeiterkapazität in einem "angemessenen" Verhältnis?
  • Wie hoch ist die Anzahl meiner Fertigungseinheiten pro Mitarbeiterkapazität bzw. pro Charge?
  • Fällt mein Materialausschuss überdurchschnittlich hoch aus?
  • Sind die Rüst- und Reinigungszeiten die meine Mitarbeiter benötigen überdurchschnittlich?

Neben der Datenerhebung finden Vertiefungsworkshops zu Einzelthemen statt.
Der Vorteil für Sie:

  • Bestimmung der eigenen Leistungsfähigkeit
  • Hinweis für individuelle Handlungsempfehlungen
  • Erfahrungsaustausch zwischen Experten

Nähere Informationen erhalten Sie über info@pharmaplace.de oder persönlich über Frau Haberbosch (k.haberbosch@pharmaplace.de). Gerne benennen wir Ihnen Ansprechpartner in den teilnehmenden Pharmaunternehmen.